Wichtiger Hinweis

Stillen ist die beste Ernährung für Babys. Säuglingsanfangsnahrungen sollten nur auf Rat von Kinderärzten, Hebammen und anderem medizinischen Fachpersonal verwendet werden.



Humana Anfangsmilchen auf Kuhmilchbasis:

Anfangsmilch PRE und Anfangsmilch 1.

Wenn eine Mutter nicht mehr voll stillt oder ganz auf eine Milchnahrung umstellt, will sie sicher sein, dass ihr Baby alles bekommt, was es braucht. Anfangsmilch PRE und Anfangsmilch 1 von Humana sind genau auf die Ernährungsbedürfnisse des Säuglings von Geburt an abgestimmt. Genau wie Muttermilch enthält unsere Anfangsmilch PRE nur Lactose als Kohlenhydrat. Im Unterschied dazu wird bei Humana Anfangsmilch 1 ein Teil der Lactose durch Stärke ersetzt. Das kann bei gleichem Nährstoff- und Energiegehalt für eine längere Sättigung sorgen.
 

Wann sollten Mütter Anfangsmilch PRE füttern und wann Anfangsmilch 1?

In der Stillzeit ist Humana Anfangsmilch PRE ideal zum Zufüttern zur Muttermilch geeignet. Falls die Mutter nicht stillt, eignet sich die Anfangsmilch PRE aber auch als alleinige Milchnahrung und kann bis zum Ende des Flaschenalters gefüttert werden. Wird das Baby dabei nicht mehr richtig satt, empfehlen wir auf Humana Anfangsmilch 1 umzustellen.

I love this pack!

Praktisch, hygienisch, sichere Verwendung – die neue Humana Verpackung.

Wichtiger Hinweis:

 

Stillen ist die beste Ernährung für Babys. Säuglingsanfangsnahrungen sollten nur auf Rat von Kinderärzten, Hebammen und anderem medizinischen Fachpersonal verwendet werden.